Grundeinkommen

... bedingungslos kreativ für Marburg

Der Weg zu den erforderlichen 800 Unterstützerstimmen ist zwar im Moment etwas mühsam und geht nur langsam voran, aber wir haben heute einen neuen Meilenstein mit dem 500. Unterstützereintragung erklommen!

 

Eigentlich sollte es ein Leichtes sein, wenn jede/r MarburgerIn die/der sich bei der Expedition Grundeinkommen eingtragen hat, nur eine weitere Person zur Unterstützung gewinnen würde. Leider gibt es aber keine Möglichkeit für mich, diesen Kreis der UnterstützerInnen direkt zu erreichen. Zum Zwecke der Vernetzung habe ich auf dieser Seite jetzt ein Marburger Diskussionsforum eingerichtet.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Humanistische Union Marburg, für die Bekanntmachung und Unterstützung dieser Kampagne und auch an die Piratenpartei Marburg, die Flugblätter drucken lassen hat und diese zur Zeit in der Stadt verteilt.

 

Um noch das entscheidende Anmeldequorum von 800 zu erreichen, braucht es aber noch viel mehr Unterstützung, bei der Bekanntmachung dieses Projektes. Ich kann es einfach nicht glauben, dass es den Marburgern nicht gelingt, zu den Teilnehmern bei diesem Modellversuch zu gehören. Noch immer ist diese historische Chance für die Stadt viel zu wenig bekannt.

 

Bitte werbt mit euren persönlichen Möglicheiten und Verbindungen für eine Anmeldung bei der Expedition Grundeinkommen. Auch bei kritischer Grundhaltung zum Thema BGE kann es durchaus Sinn machen, diesen Modellversuch in Marburg mit zu unterstützen!